Ostern 2021 – Dank Corona wieder mal anders – aber schön

Da Präsenzgottesdienste wegen der Coronapandemie teilweise ausfielen, hatte sich Pfarrerin Evelin Franke wie im vorigen Jahr auch, auf den Weg gemacht und die Osterbotschaft persönlich in die Dörfer des Kirchspiels gebracht. Sie wurde musikalisch unterstützt von ihrer Tochter Emma Franke, vom Kirchspielkantor David Bong, von Louis Fourie und Maximilian Thom. Die 5 zogen mit dem Bollerwagen durch die Orte und trugen auf den Kirchplätzen Osterlieder vor. An die Erwachsenen wurden Osterkarten mit Ostergrüßen und Osterkerzen verteilt, die kleinen Zuhörer erhielten Süßigkeiten und Bastelvorlagen. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.